zurück

Wissenswertes von A-Z

Auf dieser Informationsseite haben wir Wissenswertes zum Thema Einspeiser von A-Z übersichtlich zusammengestellt.

Direktvermarktung

Bei der Direktvermarktung wird die erzeugte Energie nicht an den Netzbetreiber weitergegeben und von diesem vergütet. Es erfolgt ein Verkauf an einen Dritten z.B. an einen Stromlieferanten. Für die Direktvermarktung sind gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zwei Varianten - Marktprämienmodell oder sonstige Direktvermarktung - möglich.

Voraussetzungen: Um die Marktprämie zu erhalten muss die Anlage mit einer technischen Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung (§ 9 Abs. 1 EEG 2014) und Lastgangmessung mit Zähldatenfernauslesung ausgestattet sein. Die Kosten hierfür trägt der Anlagenbetreiber. Außerdem muss die Anlage ab 01.04.2015 für den Direktvermarktungsunternehmer fernsteuerbar sein.

Ansprechpartner

Team Kundenbetreuung

Kundenbetreuung@ednetze.de

07623 92-511861