zurück

Wissenswertes von A-Z

Auf dieser Informationsseite haben wir Wissenswertes zum Thema Einspeiser von A-Z übersichtlich zusammengestellt.

Zählergebühr (Messstellenbetrieb)

Die Zählergebühr bezeichnet die Kosten für den Messstellenbetrieb, also den Einbau, die Wartung und der technische Unterhalt der Messeinrichtung.

Der Zählpunkt ist ein 33-stelliger Schlüssel der vom Netzbetreiber zur eindeutigen Identifizierung einer Strombezugs- oder Einspeisestelle vergeben wird.

In unserem Netz kommen verschiedene Zählertypen zum Einsatz. Am häufigsten wird der sogenannte "Elektronische Haushaltszähler" des Typs EDL21 verwendet. Eine ausführliche Bedienungsanleitung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Team Kundenbetreuung

Kundenbetreuung@ednetze.de

07623 92-511861