zurück

Netznutzung

Unsere Netzentgelte finden Sie über den nachfolgenden Link.

Weiter zu den Netzentgelten


Meldepflicht nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)


Durch Inkrafttreten des neuen KWKG 2016 müssen alle Letztverbraucher, die eine Reduzierung der gesetzlichen Umlagen (KWK-Umlage, Offshore-Haftungsumlage, §19-StromNEV-Umlage) in Anspruch nehmen wollen, dies dem zuständigen Netzbetreiber bis zum 31. März des jeweiligen Folgejahres melden. Grundsätzliche Voraussetzung für eine Reduzierung ist ein Selbstverbrauch von mehr als 1 Mio. Kilowattstunden (kWh) pro Jahr.

Die erstmalige Meldepflicht besteht zum 31. März 2017 für das Kalenderjahr 2016. Bitte verwenden Sie ausschließlich das nachfolgende Formular im beschreibbaren pdf-Format, um Ihre Meldepflicht zu erfüllen:

Das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Meldeformular senden Sie bitte fristgerecht per E-Mail an: abrechnungmail@ednetzeweb.de

Unser Anschreiben an die betroffenen Letztverbraucher und den entsprechenden Gesetzestext haben wir nachfolgend zu Ihrer Information veröffentlicht:

Das Meldeformular für das Kalenderjahr 2017 bzw. 2018 werden wir wieder rechtzeitig an dieser Stelle für Sie veröffentlichen.