zurück

Netzgebietsübergänge

Bekanntmachung nach § 25 Abs. 2 der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung“ (Niederspannungsanschlussverordnung - NAV).

Netzgebietsübernahme durch die ED Netze GmbH zum 1. Januar 2018

Die bisher zum Netz des Elektrizitätswerk Kandern Bissinger GmbH gehörende Gemeinde

79400 Kandern


wird zum 1. Januar 2018 an die ED Netze GmbH übergeben.


Netzgebietsübernahme durch die ED Netze GmbH zum 1. Januar 2017

Der bisher zum Netz der EGH Elektrizitäts-Genossenschaft Hauingen e.G. gehörende Stadtteil

79541 Lörrach-Hauingen


wird zum 1. Januar 2017 an die ED Netze GmbH übergeben.


Netzgebietsübernahme durch die ED Netze GmbH zum 1. Januar 2016

Die bisher zum Netz der Strombezugsgenossenschaft Saig eG gehörende Gemeinde

79853 Lenzkirch-Saig


wird zum 1. Januar 2016 an die ED Netze GmbH übergeben.


Zudem wird die bisher zum Netz der Energieversorgung Oberes Wiesental GmbH gehörende Stadt

79674 Todtnau

zum 1. Januar 2016 an die ED Netze GmbH übergeben.


Netzgebietsübergabe an die Energieversorgung Südbaar GmbH zum 1. Januar 2016

Die bisher zum Netz der EDN gehörenden Stadtteile von

78183 Hüfingen: Behla, Fürstenberg, Hausen v. Wald, Mundelfingen, Sumpfohren und

78199 Bräunlingen: Döggingen, Mistelbrunn

werden zum 1. Januar 2016 an die Energieversorgung Südbaar GmbH übergeben.