Wissenswertes von A-Z

Auf dieser Informationsseite haben wir Wissenswertes zum Thema Einspeiser von A-Z übersichtlich zusammengestellt.

Zählergebühr (Messstellenbetrieb)

Die Zählergebühr bezeichnet die Kosten für den Messstellenbetrieb, also den Einbau, die Wartung und der technische Unterhalt der Messeinrichtung.

Der Zählpunkt ist ein 33-stelliger Schlüssel welcher vom Netzbetreiber zur eindeutigen Identifizierung einer Strombezugs- oder Einspeisestelle vergeben wird.

In unserem Netz kommen verschiedene Zählertypen zum Einsatz. Am häufigsten wird der sogenannte "Elektronische Haushaltszähler" des Typs EDL21 verwendet.

Eine ausführliche Bedienungsanleitung finden Sie hier. https://www.ednetze.de/netzkunden/bezugskunden/messwesen/edl21-zaehler/



Ansprechpartner

Team Kundenbetreuung

07623 92-511861