Betriebsführung Wasserversorgung Rheinfelden

Rheinbrücke_@Stadt Rheinfelden Baden

Wasserversorgung


Für die Stadtwerke Rheinfelden übernehmen wir die technische Betriebsführung der Trinkwasserversorgung der Stadt Rheinfelden. Unser Dienstleistungsangebot umfasst die Wasserförderung, die Überwachung der Wasserqualität und die Betreuung des Wasserversorgungsnetzes bis zu den Hausanschlüssen.

Seit 1. Januar 2023 sind unsere Fachexperten für die Wasserversorgung für das 190 km lange Rohrleitungsnetz mit über 6.300 Hausanschlüssen zuständig.

Die Stadt Rheinfelden mit ihren Ortsteilen bezieht das Trinkwasser aus Grund- und Quellwasser. Die bezogene Wassermenge für die rund 33.000 versorgten Einwohner liegt bei rund 2 Mio. m3, davon stammen rund 580.000 m3 vom Zweckverband Dinkelberg.

Versorgungsgebiet 1 (Karsau, Adelhausen, Obereichsel, Niedereichsel, Ottwangen, Minseln, Nordschwaben)

  • Das Trinkwasser liegt mit 0,9 mmol/L nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz im Härtebereich weich.
  • Zur Erhaltung der Qualität des Trinkwassers erfolgen Zusätze von: Kalkstein (CaCo3) im Versorgungsbereich 1
     

Versorgungsgebiet 2 (Degerfelden, Rheinfelden Kernstadt, Nollingen, Warmbach)

  • Das Trinkwasser liegt mit 5,13 mmol/L nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz im Härtebereich hart.
     

Versorgungsgebiet 3 (Herten)

  • Das Trinkwasser liegt mit 4,04 mmol/L nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz im Härtebereich hart.

Anträge für Neuanschlüsse und Änderungen Trinkwasser

Bei den Stadtwerken Rheinfelden können Sie Anträge für Neuanschlüsse und Änderungen Trinkwasser beantragen.
 

Trinkwasserantrag / Stadtwerke Rheinfelden

 

Trinkwasseranalyse



Im Störungsfall erreichen Sie unsere Verbundleitstelle über die 24-Stunden-Störungsnummern:

07623 92-1812
oder
0800 92-18182 (kostenlos)



Ansprechpartner

Team Wasserversorgung